Schwäbisches Kabarett – SCHWARZ vor Augen – 11. Februar 2017

Print Friendly, PDF & Email

Ein feines Unterhaltungsprogramm am Samstagabend bot der Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen mit dem Voralbkomödianten Thomas Schwarz in der Remstalhalle Lorch-Waldhausen.
Eine „saumäßige“ Gaudi wurde versprochen und tatsächlich bekamen die Besucher herzhafte Lacher am Fließband präsentiert. Keiner bereute, dass er statt des Fernsehsessels das Live-Programm in Waldhausen gewählt hatte. Thomas Schwarz strapazierte in drei Programmteilen die Lachmuskeln und zeigte facettenreich seine besondere Klasse.
Mit seinem Programm „SCHWARZ vor Augen“ gastierte der schwäbische Kabarettist bereits zum zweiten Mal mit einem abendfüllenden Programm in Waldhausen. Lang anhaltender Beifall zwang Schwarz zu zwei Zugaben.
Es ging klassisch um das Verhältnis Frau – Mann, ums Einkaufen und sonstige Geschichten uns dem Leben, die Schwarz humorvoll darbot. Sein musikalisches Talent bewies er im dritten Programmteil, als er Stars wie Udo Jürgens, Elvis Presley und Helene Fischer auf seine eigene Weise parodierte. Die Texte der Lieder bewegten sich dabei nicht immer ganz am Original sondern waren originell und eine Strapaze für die Lachmuskeln.
Die Verantwortlichen mussten noch am Abend dem Publikum versprechen, dass es eine Neuauflage im neuen Jahr geben wird.
Bereits am 25. März bietet der H.H.C. beim Waldhäuser Harmonikastadl wieder Unterhaltung in Waldhausen und lädt zu einem volkstümlichen Fest für alle Generationen ein.
Eintrittskarten sind beim Kartentelefon unter 0151/52282283 oder email info@hhc-waldhausen.de sowie bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:
Elektro Geiger Waldhausen, Fotostudio Dieterle Lorch und Schreibwaren Donner Plüderhausen.
Weitere Informationen auch im Internet: www.hhc-waldhausen.de

Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.