Orchesterfreizeit, Hirschegg im Kleinwalsertal – 19. – 21. September 2014

Print Friendly, PDF & Email

Orchesterfreizeit, Hirschegg im Kleinwalsertal
19.-21. September 2014

Die traditionell jährlich stattfindende Freizeit unseres Akkordeonorchesters führte in diesem Jahr nach Hirschegg im Kleinwalsertal. Die Organisatoren Kathrin Brandenburger und Andreas Pfitzer hatten ein sehr schönes Haus gebucht, das der Stützpunkt für drei Tage sein sollte.
Ein Großteil des Orchesters konnte teilnehmen und so war man mit insgesamt fünf Autos unterwegs. Gleich der erste Tag brachte eine lange Wanderung über das Gottesackerplateau am Hohen Ifen. Da hatten sich die Spielerinnen und Spieler einen feinen Ausgang mit üppigem Mahl verdient. Das sollte aber noch lange nicht der Schlusspunkt an diesem Abend sein. Beim gemütlichen Beisammensein und Spielen feierte man die Geburtstage zweier Spieler. Und als es Mitternacht wurde stieg die Stimmung noch weiter. Man feierte in den Geburtstag des Vereins H.H.C., der am 20. September 58 Jahre alt wurde. Ausgelassen tanzten die Akkordeonspieler auf den Tischen atemlos durch die Nacht.
Auch der nächste Tag wartete mit einer Wanderung auf, wenn auch wesentlich beschaulicher. Die jüngeren Orchestermitglieder backten am Abend für alle Pizza. Der am 15. November stattfindende Unterhaltungsabend fand in der Gesprächsrunde kreative Ideen, um den Besuchern wieder einen gewohnt kurzweiligen Abend mit buntem Programm bieten zu können.
Orchesterfreizeiten des H.H.C. haben einen einzigen Makel: sie enden irgendwann. Auf der Rückreise traf man sich nochmals in Ulm zur Besichtigung des Münsters, ehe man mit einer gemeinsamen Einkehr traurigen Abschied voneinander nahm. Alle Teilnehmer sehnen bereits die nächste Orchesterprobe, aber auch die nächste Freizeit herbei.
Das Akkordeonorchester des H.H.C. probt immer freitags im Dorfhaus Waldhausen unter der Leitung von Lydia Lick. Dazu sind auch jederzeit neue Mitspieler mit Akkordeon, Gitarre, Keyboard / Piano aber auch fast allen anderen Instrumenten willkommen. Die besondere Orchestergemeinschaft ermöglicht schnellen Anschluss und Freude, zu dieser Gruppe zu gehören. Weitere Informationen unter Tel. 07172/1849476

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.