CORONA-VIRUS – AKTUELLE INFORMATION

Print Friendly, PDF & Email

Stand: 17.05.2020, 20:55 Uhr

Einzelunterricht wieder gestartet
In der vergangenen Woche konnten wir aufgrund der Lockerungsmaßnahmen den Unterrichtsbetrieb wieder aufnehmen. Trotz der erschwerenden Umstände durch die Hygieneauflagen hatten die Schüler sichtlich Freude, nach so langer Zeit wieder den Instrumentalunterricht zu besuchen. Für viele war es auch eine Art Befreiung nach so langer Zeit ohne Schule usw. .
Danke an die Schüler und Eltern, die in den letzten schweren Wochen die Treue gehalten haben. Ebenso gilt ein Dankeschön unseren Lehrkräften, die teilweise durch Videounterricht oder ähnliches den Kontakt gehalten und jetzt alles getan haben, um den Wiederbeginn zu ermöglichen.
Leider können sämtliche Gruppenangebote wie musikalische Früherziehung, Ensembles und Orchester noch nicht stattfinden. Wir bereiten alles vor, damit wir nach Freigabe umgehend starten können.


Stand: 07.05.2020, 18:15 Uhr

Liebe Mitglieder, Schüler, Eltern und Freunde des H.H.C.,

es geht (mindestens teilweise) wieder weiter!
Ab der kommenden Woche findet wieder Einzelunterricht als Päsenzunterricht statt. Die betreffenden Schüler und Eltern wurden direkt informiert.
Es sind die entsprechenden Abstands- und Hygienevorschriften einzuhalten. Diese lassen wir jeweils zukommen.
Alle anderen Angebote sind Grupennangebote, Ensembles und Orchester, die weiterhin leider nicht stattfinden dürfen. Wir bleiben dran und informieren umgehend, sobald sich eine Änderung abzeichnet.


Stand: 21.04.2020, 19:10 Uhr

Liebe Mitglieder, Schüler, Eltern und Freunde des H.H.C.,

wir hoffen Ihr hattet alle schöne Ostertage (auch wenn das in diesem Jahr doch reichlich anders war) und seid gesund.

Nachdem in der vergangenen Woche zwar die ein oder andere Lockerung verkündet wurde, diese aber auf uns noch keine Auswirkungen hat, müssen wir weiter durchhalten.
Die öffentlichen Gebäude bleiben weiterhin gesperrt, so dass kein Unterrichts- und Probenbetrieb und darüber hinaus auch keine weiteren Aktionen möglich bzw. auch erlaubt sind.

Nachfolgend wie gewohnt die aktualisierten Informationen.

Bei Fragen, die über die allgemeinen Regelungen hinausgehen, stehe ich per Email oder telefonisch zur Verfügung. Ich bitte darum, Anrufe nach Möglichkeit auf die Abendstunden zu legen. Tel. 07172/1849476

Wir alle wollen die jetzige Zeit auch nutzen, um Ideen, Anregungen usw. zu sammeln. Wenn Ihr also einen Verbesserungsvorschlag, eine Idee für eine Aktion, Angebot, Veranstaltung für die Zeit nach der Corona-Krise habt: her damit 🙂

Ende des Monats wird es seitens unserer Regierungen wieder eine neue Beurteilung der Sachlage und eventuelle Anpassung der Maßnahmen geben. Diese beraten wir dann wieder innerhalb der Vorstandschaft und informieren Euch.

Herzliche Grüße und viel Gesundheit im Namen der Vorstandschaft,
Heiko Cammerer, 1. Vorsitzender

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNGEN
Seitens des H.H.C. sind in nächster Zeit keine öffentlichen Veranstaltung geplant. Die angesetzten Termine im zweiten Halbjahr bleiben zunächst stehen, eine erforderliche Verschiebung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

MUSIKGARTEN
Der Start des Musikgartens 2020 wird verschoben. Sobald ein Start möglich ist, informieren wir die bisherigen und neue Interessenten rechtzeitig.

KLANGSTRASSE
Die Kurse der Klangstraße sind analog der Schul- und Kindergartenschließungen ausgesetzt. Der Abschluss der Super-Maxis wird verschoben (nachgeholt!).
Die neuen Kurse starten, sobald dies wieder möglich ist. Wir informieren die bisherigen und neue Interessenten rechtzeitig.. Bitte auch direkte Kommunikation der Kursleitung / Kathrin Brandenburger beachten.

INSTRUMENTALUNTERRICHT FLÖTE, MELODICA, AKKORDEON, E-PIANO, GITARRE
Der Instrumentalunterricht (Einzel und Zweier,…) ist bis auf weiteres ausgesetzt. Für die Unterrichte bei den verschiedenen Lehrkräften gibt es spezifische Maßnahmen. Die Information erfolgt individuell und direkt.
Allen Schüler*innen legen wir ans Herz, die Zeit zu nutzen, um etwas mehr zu üben bzw. zu musizieren. Ihr bringt Euch damit voran!

SCHÜLERORCHESTER
Die Proben des Schülerorchesters sind analog der Schul- und Kindergartenschließungen bis auf weiteres ausgesetzt.
Da das Schülerorchester sich gerade für das Musicalprojekt gefunden hat und große Motivation herrscht, tut das besonders weh. Bleibt dran, übt die Noten zu Hause!

AKKORDEON-ORCHESTER, HOBBYORCHESTER, HARMONIC VIBES
Die Proben sind analog der Schul- und Kindergartenschließungen bis auf weiteres ausgesetzt. Die Kommunikation erfolgt über die bewährten, gruppeninternen Kanäle.
Derzeit probt z.B. das Akkordeon-Orchester jeden Freitag zur gewohnten Probenzeit: jeder für sich daheim, der Austausch erfolgt über dem gruppeninternen Kanal.

AKKORDEON-KIDS und TASTEN-AG GRUNDSCHULE WALDHAUSEN
In diesem Schuljahr darf es leider keine außerschulischen Angebote mehr geben, so dass beide Gruppen beendet sind. Die Kinder und Eltern wurden entsprechend informiert und so ausgestattet, dass eine Beschäftigung mit den Instrumenten zu Hause möglich ist.
Bezüglich einer Fortführung / Neuauflage im neuen Schuljahr informieren wir.

STERNENZAUBER
Vielfach wird uns die Frage von Schülern, Eltern, Mitgliedern aber auch der Presse gestellt: was wird denn aufgrund der Beschränkungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus aus unserem Kindermusical?
Ein Bündnis aus Grundschule Waldhausen, der evangelischen Kirchengemeinde Waldhausen und dem H.H.C. hat zu Jahresbeginn ein vom Bundesbildungsministerium gefördertes, großes Bühnenprojekt begonnen. Als Aufführungstermin war der 5. Juli geplant. Dieser Termin ist nicht mehr zu halten bzw. darf nicht stattfinden.
Vorausschauend haben wir bereits zum 1. März eine Verlängerung der Projektlaufzeit beantragt, so dass eine Durchführung (Proben und Aufführung) auch noch im zweiten Kalenderhalbjahr möglich ist. Eventuell auch erst 2021. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir freuen uns alle darauf.


Stand: 08.04.2020, 12:50 Uhr

Liebe Mitglieder, Schüler, Eltern und Freunde des H.H.C.,

kurz vor Ostern möchten wir uns nochmals mit dem aktuellen Stand zu den Unterrichten, Gruppen und Orchestern bei Euch melden (siehe nachfolgend).
Aufgrund der unveränderten Sachlage ist jegliche Einschätzung im Moment spekulativ. Für den 14. April 2020 haben unsere Regierungen angekündigt, die Situation neu zu bewerten und über mögliche Änderungen der Beschränkungen zu beraten.
Anschließend wird die Vorstandschaft des H.H.C. auf dieser Basis entscheiden, welche Maßnahmen wir ergreifen.

Ausdrücklich bedanken wir uns für Eure Treue, den Zusammenhalt und die Solidarität und sehnen alle die schrittweise Rückkehr in unseren liebgewonnenen Alltag herbei.

Bei Fragen, die über die allgemeinen Regelungen hinausgehen, stehe ich per Email oder telefonisch zur Verfügung. Ich bitte darum, Anrufe nach Möglichkeit auf die Abendstunden zu legen. Tel. 07172/1849476

Wir wünschen Euch ein frohes Osterfest! Und freuen uns ganz besonders auf ein Wiedersehen!

Herzliche Grüße und viel Gesundheit im Namen der Vorstandschaft,
Heiko Cammerer, 1. Vorsitzender

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNGEN
Seitens des H.H.C. wird es voraussichtlich im ersten Halbjahr 2020 keine öffentliche Veranstaltung geben. Die angesetzten Termine bleiben zunächst stehen, eine erforderliche Verschiebung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

MUSIKGARTEN
Der Start des Musikgartens 2020 wird verschoben. Sobald ein Start möglich ist, informieren wir die bisherigen und neue Interessenten rechtzeitig.

KLANGSTRASSE
Die Kurse der Klangstraße sind analog der Schul- und Kindergartenschließungen ausgesetzt. Der Abschluss der Super-Maxis wird verschoben (nachgeholt!).
Die neuen Kurse starten, sobald dies wieder möglich ist. Wir informieren die bisherigen und neue Interessenten rechtzeitig.. Bitte auch direkte Kommunikation der Kursleitung / Kathrin Brandenburger beachten.

INSTRUMENTALUNTERRICHT FLÖTE, MELODICA, AKKORDEON, E-PIANO, GITARRE
Der Instrumentalunterricht (Einzel und Zweier,…) ist bis auf weiteres ausgesetzt. Für die Unterrichte bei den verschiedenen Lehrkräften gibt es spezifische Maßnahmen. Die Information erfolgt individuell und direkt.
Allen Schüler*innen legen wir ans Herz, die Zeit zu nutzen, um etwas mehr zu üben bzw. zu musizieren. Ihr bringt Euch damit voran!

SCHÜLERORCHESTER
Die Proben des Schülerorchesters sind analog der Schul- und Kindergartenschließungen bis auf weiteres ausgesetzt.
Da das Schülerorchester sich gerade für das Musicalprojekt gefunden hat und große Motivation herrscht, tut das besonders weh. Bleibt dran, übt die Noten zu Hause!

AKKORDEON-ORCHESTER, HOBBYORCHESTER, HARMONIC VIBES
Die Proben sind analog der Schul- und Kindergartenschließungen bis auf weiteres ausgesetzt. Die Kommunikation erfolgt über die bewährten, gruppeninternen Kanäle.
Derzeit probt z.B. das Akkordeon-Orchester jeden Freitag zur gewohnten Probenzeit: jeder für sich daheim, der Austausch erfolgt über dem gruppeninternen Kanal.

AKKORDEON-KIDS und TASTEN-AG GRUNDSCHULE WALDHAUSEN
In diesem Schuljahr darf es leider keine außerschulischen Angebote mehr geben, so dass beide Gruppen beendet sind. Die Kinder und Eltern wurden entsprechend informiert und so ausgestattet, dass eine Beschäftigung mit den Instrumenten zu Hause möglich ist.
Bezüglich einer Fortführung / Neuauflage im neuen Schuljahr informieren wir.

STERNENZAUBER
Vielfach wird uns die Frage von Schülern, Eltern, Mitgliedern aber auch der Presse gestellt: was wird denn aufgrund der Beschränkungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus aus unserem Kindermusical?
Ein Bündnis aus Grundschule Waldhausen, der evangelischen Kirchengemeinde Waldhausen und dem H.H.C. hat zu Jahresbeginn ein vom Bundesbildungsministerium gefördertes, großes Bühnenprojekt begonnen. Als Aufführungstermin war der 5. Juli geplant. Dieser Termin ist nicht mehr zu halten bzw. darf nicht stattfinden.
Vorausschauend haben wir bereits zum 1. März eine Verlängerung der Projektlaufzeit beantragt, so dass eine Durchführung (Proben und Aufführung) auch noch im zweiten Kalenderhalbjahr möglich ist.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir freuen uns alle darauf.


Stand: 16.03.2020, 12:20 Uhr

Liebe Mitglieder, Schüler, Eltern und Freunde des H.H.C.,

wie befürchtet hat sich die Sachlage am heutigen Morgen geändert:
die Stadt Lorch hat alle öffentlichen Gebäude, darunter auch das Dorfhaus Waldhausen, bis auf weiteres gesperrt.
Somit kann zu den bereits unten aufgeführten Maßnahmen auch kein Unterricht (Flöte, Melodica, Akkordeon, Gitarre, E-Piano, Keyboard) mehr stattfinden.
Die Vorstandschaft wird diese Woche beraten, wie wir damit umgehen und welche Regelungen wir für den Unterrichtsausfall (Nachholstunden, Gebühren, Honorare,…) treffen werden.
Wir werden Euch zeitnah informieren.

Bei allem gilt weiterhin: lasst uns besonnen damit umgehen und positiv bleiben.
Die Schüler mögen die Zeit nutzen, und daheim fleißig üben.
Denn wir alle wollen diese Zeit schnell und gut überstehen und freuen uns auf die Rückkehr in unseren liebgewonnenen Alltag.

Bei Fragen, die über die allgemeinen Regelungen hinausgehen, stehe ich per Email oder telefonisch zur Verfügung. Ich bitte darum, Anrufe nach Möglichkeit auf die Abendstunden zu legen. Tel. 07172/1849476

Herzliche Grüße und viel Gesundheit im Namen der Vorstandschaft,
Heiko Cammerer, 1. Vorsitzender


Vorangegangene Meldung
Stand: 14.03.2020, 11:20 Uhr

Liebe Mitglieder, Schüler, Eltern und Freunde des H.H.C.,

wie bereits gestern in unseren digitalen Kanälen angekündigt hat sich die Vorstandschaft des H.H.C. am gestrigen Abend getroffen und zu den Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus beraten. Hiermit informieren wir ausführlich über unsere Maßnahmen, die wir auch via Rundmail veröffentlichen werden. Jeder beachte bitte die für ihn relevanten Informationen.
Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Einzel- und Zweierunterrichte weiterhin stattfinden. Alle Gruppenveranstaltungen (Orchester, Ensembles, musikalische Früherziehung) werden ausgesetzt.
Die Maßnahmen wurden unter Berücksichtigung der Vorgaben unserer Landesregierung und des Landratsamtes sowie den Empfehlungen unseres Verbandes und Dachverbandes festgelegt.

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNGEN
Im März und April waren von uns ohnehin keine öffentlichen Veranstaltungen geplant. Ausgenommen der Jugendnachmittag am 5. April, der verschoben wird.

MUSIKGARTEN
Der Start des Musikgartens 2020 wird verschoben und findet nach heutigem Kenntnisstand im Mai statt.

KLANGSTRASSE
Die Kurse der Klangstraße werden analog der Schul- und Kindergartenschließungen bis einschließlich der Osterferien ausgesetzt. Der Abschluss der Super-Maxis wird verschoben.
Die neuen Kurse starten erst im Mai (Dienstag, 5. Mai). Bitte auch direkte Kommunikation der Kursleitung / Kathrin Brandenburger beachten.

FLÖTENTREFF
Die Flötenunterrichte finden weiterhin wie gewohnt statt. Bitte allgemeine Hinweise am Ende dieser Mail beachten.

INSTRUMENTALUNTERRICHT MELODICA, AKKORDEON, E-PIANO, GITARRE
Der Instrumentalunterricht (Einzel und Zweier) findet weiterhin wie geplant statt. Bitte allgemeine Hinweise am Ende dieser Mail beachten.

SCHÜLERORCHESTER
Die Proben des Schülerorchesters werden analog der Schul- und Kindergartenschließungen bis einschließlich der Osterferien ausgesetzt.
Da das Schülerorchester sich gerade für das Musicalprojekt gefunden hat und große Motivation herrscht, tut das besonders weh. Bleibt dran, übt die Noten zu Hause!
Wir werden versuchen, die Proben zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

AKKORDEON-ORCHESTER, HOBBYORCHESTER, HARMONIC VIBES
Die Orchester entscheiden situationsbedingt, ob und in welcher Form Proben stattfinden. Die Kommunikation erfolgt über die bewährten, gruppeninternen Kanäle.

ALLGEMEIN
Der Entscheidung zur Festlegung dieser Maßnahmen liegen der Kenntnisstand und die behördlichen Vorgaben, Stand 14.03.2020 zugrunde. Wir werden bei Änderung der Sachlage neu beraten und bei Bedarf die Maßnahmen anpassen. Unabhängig davon werden wir von Zeit zu Zeit informieren.
Beim Besuch des Unterrichts sind die bekannten Hygieneempfehlungen einzuhalten. Jeder, der Krankheitssymptome jeglicher Art hat wird aufgefordert, fernzubleiben!
Wer aufgrund von Krankheitssymptomen oder auch verständlicher Skepsis dem Unterricht fernbleibt, möge dies bitte mitteilen, damit sich die Lehrkraft darauf einstellen kann.
Allen Schüler*innen legen wir ans Herz, die Zeit zu nutzen, um etwas mehr zu üben bzw. zu musizieren. Ihr bringt Euch damit voran!

WICHTIG
Bei allem ist es wichtig, ruhig und besonnen damit umzugehen.
Bleibt gesund und POSITIV! Diese Zeit wird uns zeigen, wie wertvoll die Gemeinschaft ist, die wir anschließend um so mehr schätzen werden.
Bei Fragen,… einfach melden. Wir lassen von uns hören!

Herzliche Grüße,
die Vorstandschaft des H.H.C. Waldhausen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.