Jugendfreizeit Althütte – 8. – 9. Juni 2019

Print Friendly, PDF & Email

Jugendfreizeit in Althütte

Bei bestem Reisewetter starteten zahlreiche Kinder und Jugendliche des Handharmonika- Club (H.H.C.) Waldhausen in das diesjährige Freizeitwochenende. Ziel war das Haus Lutzenberg in Althütte. Dort angekommen wurde zuerst das Matratzenlager bezogen, bevor dann der angrenzende Spielplatz mit Fußball – und Beachvolleyballfeld erkundet wurde.
Frisch gestärkt ging es am Nachmittag zum Minigolf auf dem Bauernhof. Auf einer großen Wiese, umgeben von Kühen und Obstbäumen wurden die verschiedenen Bahnen bespielt. Die anschließende Zeit zur freien Verfügung nutzten die Vereinsjugendlichen zum Volleyball oder Frisbee spielen und hatten dabei sichtlich Spaß. Nach dem Abendessen zogen die sommerlichen Temperaturen die Freizeitteilnehmer wieder raus auf die große Spielfläche. Eine Wasserschlacht war also eine willkommene Abkühlung und läutete gleichzeitig den gemeinsamen Spieleabend ein. Bei diesem durften natürlich die „H.H.C.- Klassiker“, wie Promiraten, „Nabomberles“ oder „Chef-Vize“ nicht fehlen. Um 22 Uhr und somit für Alle viel zu früh begann die Nachtruhe und ein erster unvergesslicher Freizeittag ging gegen Mitternacht zu Ende.
Am nächsten Morgen stärkte man sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet und anschließend wurde wieder der weitläufige Außenbereich unsicher gemacht. Dann ging es los zur Sommerrodelbahn in Kaisersbach. Allein oder zu zweit sausten die Kinder und Jugendlichen die 650 Meter lange Edelstahlrinne hinunter. Selbstverständlich versuchten alle in den folgenden Fahrten einen neunen Geschwindigkeitsrekord aufzustellen. Weiter ging es zum Welzheimer Aichstrutsee. Nach der gemeinsamen Stärkung auf der großen Picknickwiese, wagte so mancher den Sprung ins kalte Nass. Schließlich wurde die weitläufige Wiese zu verschiedenen Gemeinschaftsspielen genutzt. Für alle viel zu früh trat die H.H.C. – Jugend dann die Rückfahrt an. Das Team der Jugendleitung musste allerdings versprechen, in naher Zukunft eine weitere gemeinsame Jugendaktion zu planen, hatte man in den letzten zwei Tagen doch wieder eine unvergessliche Zeit in toller Gemeinschaft verbracht.
Bevor allerdings die nächste Freizeitaktion ansteht, werden sich die Kinder und Jugendlichen des Vereins am 7. Juli beim „Kids in Konzert“ (KiK) präsentieren. Herzliche Einladung an dieser Stelle, im Rahmen des KiK das vielfältige Ausbildungsangebot  des H.H.C.  Waldhausen zu erleben. Neben verschiedenen Solo- und Gruppenvorträgen, wird auch das Schülerorchester unter der Leitung von Lydia Lick, sowie das Ensemble „harmonic vibes“  zu hören sein.
(Text: Julia Schramel, Pressesprecherin)

previous arrow
next arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.