Harmonic vibes begeistert in Hüttenbühl – 5. August 2018

Print Friendly, PDF & Email

Harmonic vibes begeistert in Hüttenbühl

Gleich zwei Premieren standen für das Ensemble harmonic vibes des Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen,  beim Konzert in Alfdorf-Hüttenbühl am 5. August 2018, an.  Zum einen war es der erste Auftritt unter neuem Namen und zum anderen wurde erstmals das neue Programm dem Publikum präsentiert.

Nach der Begrüßung seitens der Altpietistischen Gemeinschaft (API) Hüttenbühl durch Joachim Stütz, eröffneten die Musiker mit dem polkaähnlichen „SwissSka“ das Konzert. Fortan führte Kathrin Brandenburger, 3. Vorsitzende des H.H.C., durch das Programm. Mit Astor Piazzollas emotionalem „Oblivion“ ging es mit einem anderen musikalischen Stil weiter.  Der erste Teil des Konzerts wurde mit „Tweaked“, einem Stück der Oberstufe, beschlossen.
Im Anschluss zeigten Timo Majer, musikalischer Leiter des Ensembles, und Simon Blessinger, Organisator des Ensembles, mit jeweils zwei Solovorträgen die Vielseitigkeit des Instruments.

Nach diesen beeindruckenden Solovorträgen kehrte man ganz nach dem Grundsatz, dass das Ganze mehr ist als die Summe der Einzelteile, zum Ensemble zurück.
Es wurden mit drei Teilen aus der „City Moments Suite“ von Hans- Günther Kölz unterschiedliche Stimmungen des Alltags einer Großstadt musikalisch dargestellt. Das Abschlussstück „Sway“  von Louis Dementrio, nutzte Heiko Cammerer, 1. Vorsitzender des H.H.C., um jeden Ensemblespieler vorzustellen. Die Zuhörer waren begeistert von den dargebotenen hochwertigen Vorträgen. Wer bis dahin das Akkordeon mit volkstümlicher Musik assoziierte, war spätestens dann vom Gegenteil überzeugt und fortan neuer Fan dieses vielseitigen Instruments.
Natürlich enthielt harmonic vibes ihr Paradestück „Englishman in New York“ dem Publikum nicht, und erfüllte den Zuhörern damit die gewünschte Zugabe.

Das Konzert im API- Gemeinschaftszentrum Hüttenbühl war die ideale Vorbereitung für die anstehende Konzertreise in die Schweiz. Am 9. September wird das Ensemble harmonic vibes gemeinsam mit dem Akkordeonduo FINKpositiv und der Panflötistin Carmen Bischof ein Kirchenkonzert in Lyss (Kanton Bern) gestalten.

An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an den Veranstalter, API- Gemeinschaft Hüttenbühl,  sowie die zahlreichen Besuchern.
Weitere Informationen rund um den H.H.C. Waldhausen im Internet: www.hhc-waldhausen.de.

Text: Julia Schramel, Pressesprecherin

Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.